Alles frisch macht der Frühling. Ausblick auf die Sommerkollektion von Baba, meine Lieblingssandalen und eine neue Mantelliebe

Die Sonne strahlt so schön durch mein Fenster, das ich fast da Gefühl hatte, es wäre schon Frühling. Ist es noch nicht. Aber die Sonne macht vor, was auch in den Läden eures Vertrauens schon passiert: Sie bereiten sich auf den Frühling und den Sommer vor. Auf warme Temperaturen, eingemottete Winterjacken, nackte Füße in schönen Sandalen (oh, da hab ich später noch einen Tipp für euch) und fröhliche, helle Prints.

Ich habe es ja gut und sitze an der Quelle und daher zeige ich euch heute mal, was Baba so für unsere Kids zu bieten hat. Denn das ist so einiges. Gerade diesmal wieder blutet zwar mein Jungs-Mama-Herz, weil wieder so so tolle Mädchen Sachen dabei sind aber vorenthalten kann ich euch ein paar Traumteilchen dann doch nicht.

Ich finde diesen Blumenprint ja absolut bezaubernd! So fröhlich-unbeschwert, zwar aber nicht kitschig. Kleiner Fun-Fact dazu: Alle Prints bei Baba haben einen Namen. Und dieser hier heißt Lisa. Und zwar, weil ich ihn mir von Sarah, der Designerin von Baba gewünscht habe. Ich habe ihr erklärt, was ich im Kopf habe und sie ist damit um die Ecke gekommen! Ich bin nämlich Null kreativ, weiß aber genau, was meine Kunden gern sehen. Ich bin so froh, dass Sarah da in meinen Kopf gucken konnte! Dieser Print namens Lisa findet sich nun also nicht nur auf diversen Kleidern, nein, auch auf Shirts und niedlichen Babyteilen sieht er super aus (finde ich – bin aber vielleicht auf voreingenommen). Aber mal im Ernst, wie süß ist das bitte?

Wir bleiben einfach mal kurz bei den Mädchen. Denn neben den niedlichen Blumen haben wir bei Baba auch wieder so einige sehr coole Teile dabei. So finde ich ja tatsächlich Statement Shirts super -s solange nur das Statement nicht zum Haare raufen ist. Dieses Hello Shirt hat es mir, den Händlern und auch meinen Kindern total angetan. Es gibt es in verschiedenen Farben und bietet so etwas für jeden Geschmack. Ich werde die Tage mal ein paar weiter Foto machen, die Teile sind echt zu schön.

Und habt ihr die Shorts gesehen? Würde der andere Print nicht meinen Namen tragen, so wäre das hier vielleicht mein Lieblinsgprint. So kunstvoll und besonders, ohne gewöhnungsbedürftig auszusehen. Besonders mein Herz erobert hat er aber auf einem tollen Longdress, welches bis über die Knie geht und besonders toll für größere Mädchen ist.

Kleider sind ja sowieso einfach eine tolle Erfindung. Ein Kleidungsstück an – fertig. Und sollte es doch mal kälter sein, einfach Kniestrümpfe und eine Strickjacke dazu. Ich beneide die Männer nicht darum, dass sie dieses praktische Kleidungsstück nicht für sich erobern (dürfen).

Ich merke gerade, ich werde diesmal einfach bei den Mädchen bleiben und euch beim nächsten Mal ein paar feine Jungssachen vorstellen. Bin hier gerade so schön drin. Wo ich nämlich gerade sehe, wie viele schöne Kleidungsstücke es momentan in grün gibt (eine TOLLE Farbe), muss ich doch gleich an meine Errungenschaft des Frühlings denken – meinen neuen Mantel. Da die Baba Sachen mir nun mal einfach nicht passen wollen, musste nun doch was Grünes in meinen Schrank einziehen. Et voilà. 

IMG_0527

Und dann noch ein Tipp, der schon kein Geheimtipp mehr ist. Ihr erinnert euch an den Anfang? Ich schulde euch noch einen Sandalen-Tipp. Salt Water Sandals. Bevor ich noch was dazu schreibe, zeige ich sie euch einfach mal.

Ganz ohne dafür bezahlt zu werden oder sonstige Hintergedanken muss ich hier mal loswerden, dass ich Saltwater Sandals nicht nur die hübschesten, sondern auch die praktischsten Sandalen EVER finde. Sie sind nämlich wasserdicht. Hä? eine Sandale? Wasserdicht? Ja! Das bedeutet nämlich, dass ich, respektive die Kinder, damit ins/ans Wasser gehen und danach einfach weiter laufen können. Kein scheuern, kein Hartwerden des Leders – nichts. Wenn überhaupt, werden sie noch ein bisschen bequemer. Jeder mit kleinem Kind, weiß, wie nervig es ist, das Kind entweder vom Wasser fern zu halten oder dann das Gequengel wegen der nassen Schuhe auszuhalten. Hier total nicht mehr nötig. I love them!

IMG_6039

Es wird sie ab dieser Woche bei so einigen Händlern zu kaufen geben. Ich habe unsere von www.nordkinder.de, von Wohngeschwisterchen aus der Schanze in Hamburg und von www.walkingthecat.de

Es gibt sie sonst natürlich auch noch direkt über www.salt-watersandals.com, dort hat man dann die volle Auswahl. Für diesen Sommer brauchen die Kinder neue Größen und sie haben sich schon wieder tolle ausgesucht, wie ich finde. Für mich ist ja Sandalen kaufen DIE Goodfeel-Sache überhaupt. Da fühle ich mich schon mit einem Bein im Flieger in den Urlaub.  Hach, ich freue mich auf unseren Urlaub. Nicht, dass ich nicht gern arbeiten würde, das tue ich, aber Urlaub in der Ferne ist einfach immer was Feines!

So, zum Schluss spamme ich euch noch mit ein paar Bildchen der Baba Kollektion voll, einfach, weil sie auch schön sind, mir dazu aber kein Text eingefallen ist. Wer wissen will, wo er die tolle Baba Kollektion kaufen kann, dem sei meine Seite Bezugsquellen empfohlen, dort könnt ihr einfach mit der PLZ nach einem Shop in eurer Nähe gucken.

Mit noch einem Mantelliebe-Bild verabschiede ich mich für heute. Der Schal ist übrigens von www.rasmussons.de und der Mantel von Zara. Der supertolle Hintergrund – nicht – ist umsonst und ich muss dringend mal durch was Schickes ersetzt werden. Erzählt mal, habt ihr auch schon eine neue Frühlingsliebe gefunden?

Kommentar verfassen